Überraschung bei Schwarzpappel

(Einzelheiten siehe hier)

Mehr Baumschutz in Sachsen

(Einzelheiten siehe hier)

Wer will helfen?

(Einzelheiten siehe hier)

Krombacher   spendet an uns

Näheres finden Sie hier.

 

Kontakt

Anschrift des Vereins:

 NABU, Naturbewahrung Dresden

 Leibnizstraße 14

 01187 Dresden

 

Telefon:

 01578 2333 139

 

E-Mail:

 info@naturbewahrung-dresden.de

 

Vorstand:

 Nicole Mager 

 Dr. Karl-Hartmut Müller
 Dr. Hanno Voigt
  



  

Helfer gesucht

 

 

Im November 2014 wollen wir wieder wie in den vergangenen Jahren Schwarzpappeln pflanzen –  und zwar auf vereinseigenen und auch auf "fremden" Flächen. Das wird wieder sehr aufwändig werden, da die Pflanzen in unseren Minibaumschulen mit Ballen ausgegraben, verpackt, transportiert, gepflanzt und gegen Wildverbiss geschützt werden müssen. (siehe auch UNSER PROJEKT SCHWARZPAPPEL und FLÄCHENBETREUER GESUCHT)

 

 

Wer da mitmachen möchte, kann sich schon jetzt bei uns "voranmelden" (per e-mail oder telefonisch; siehe Kontakt). Die Termine und Treffpunkte der Arbeitseinsätze werden rechtzeitig bekannt gegeben. 

 

Hier können Sie einige Eindrücke von unseren Pappelpflanzaktionen 2013 bekommen:

 

Unsere kleine Baumschule für Schwarzpappeln in Dresden-Plauen
Unsere kleine Baumschule für Schwarzpappeln in Dresden-Plauen
Schwerarbeit: Ausgraben von Pappelpflanzen (Dresden-Plauen)
Schwerarbeit: Ausgraben von Pappelpflanzen (Dresden-Plauen)
Ausgegrabene Schwarzpappeln in unserer kleinen Baumschule in Dresden-Loschwitz
Ausgegrabene Schwarzpappeln in unserer kleinen Baumschule in Dresden-Loschwitz
Zwei der von uns in Niederporitz nahe der Elbe gepflanzten Schwarzpappeln, die nun von Brombeergebüsch umgeben sind und es geschafft haben
Zwei der von uns in Niederporitz nahe der Elbe gepflanzten Schwarzpappeln, die nun von Brombeergebüsch umgeben sind und es geschafft haben

Viele andere wurden durch böswillige Menschen oder durch Wildverbiss vernichtet.

 

Eines von zahlreichen Beispielen, in denen von uns auf vereinseigenen Flächen in Niedrpoyritz angepflanzte Schwarzpappeln böswillig abgesägt wurden
Eines von zahlreichen Beispielen, in denen von uns auf vereinseigenen Flächen in Niedrpoyritz angepflanzte Schwarzpappeln böswillig abgesägt wurden
Einzelne Schwarzpappel aus unserer Minibaumschule, die wir gemeinsam mit der Dresdner Unteren Naturschutzbehörde in Dresden-Zschieren gepflanzt haben
Einzelne Schwarzpappel aus unserer Minibaumschule, die wir gemeinsam mit der Dresdner Unteren Naturschutzbehörde in Dresden-Zschieren gepflanzt haben